Google+

Montag, 16. Januar 2017

Übersicht Woche 3/2017: Das sind die nächsten EHC Arosa-Tage

Dem EHC Arosa stehen zwei grossen Brocken in dieser Woche im Weg, die es wegzuschaufeln gilt. Am Mittwoch steht in Chur das Derby an und am Samstag kommt der Tabellenzweite Frauenfeld nach Arosa. Das ist die EHC Arosa-Woche 3.

EHC Arosa-Programm, 16. Januar 2016 - 22. Januar 2017:
Montag, 16. Januar:
- 17:00 Hockeyschule, Eistraining
- 17:00 Bambini/Piccolo, Eistraining
- 18:00 Moskito/Mini, Eistraining
- 18:15 1. Mannschaft, Krafttraining
- 19:30 1. Mannschaft
- 21:00 Novizen/Junioren, Eistraining

Dienstag, 17. Januar:
- 17:00 Mini, Krafttraining
- 18:00 Moskito/Mini, Eistraining
- 19:30 1. Mannschaft, Eistraining
- 21:00 Senioren, Eistraining

Mittwoch, 18. Januar:
- 20:00 1. Liga, Meisterschaft: EHC Chur Capricorns - EHC Arosa

Donnerstag, 19. Januar:
- 12:00 1. Mannschaft, Eistraining
- 19:15 Moskito/Mini, Eistraining
- 20:00 Elternabend Hansi Cup (Eltern Bambini/Piccolo)
- 20:45 Novizen/Junioren, Eistraining

Freitag, 20. Januar:
- 19:30 1. Mannschaft, Eistraining
- 21:00 Novizen/Junioren, Krafttraining

Samstag, 21. Januar:
- 13:00 Bambini, Turnier in Arosa
- 20:00 1. Liga, Meisterschaft: EHC Arosa - EHC Frauenfeld

Sonntag, 22. Januar:
- 16:30 Junioren, Meisterschaft: EHC Lenzerheide/Arosa - EHC Urdorf (auf der Lenzerheide)

Öffnungszeiten EHC Arosa-Shop mit Museum und Fanshop:
- Montag, 16. Januar: geschlossen
- Dienstag, 17. Januar: 12 - 16 Uhr
- Mittwoch, 18. Januar: 12 - 16 Uhr
- Donnerstag, 19. Januar: 12 - 16 Uhr
- Freitag, 20. Januar: 12 - 16 Uhr
- Samstag, 21. Januar: 10 - 14 Uhr (+ Stadion-Fanshop bei Arosa - Frauenfeld)
- Sonntag, 22. Januar: 12 - 16 Uhr

fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel
EHC AROSA-ONLINESHOP
fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel #fanartikel



Öffnungszeiten "SunnaBär" -  EHC Arosa Bar & Lounge (offene Eisbahn Ochsenbühl)
- Montag, 16. Januar: geschlossen
- Dienstag, 17. Januar: geschlossen
- Mittwoch, 18. Januar: geschlossen
- Donnerstag, 19. Januar: geschlossen
- Freitag, 20. Januar: geschlossen
- Samstag, 21. Januar: 11 - 16 Uhr
- Sonntag, 22. Januar: 11 - 16 Uhr

=> alle EHC Arosa-Fanartikel sind auch im "SunnaBär" erhältlich

Pure Lebensfreude an den EHC Arosa-Heimspielen: EHC Arosa-Legende Beni Neininger und Popcorn-Kultgastgeber Jan Masson schmüseln EHC Arosa-Fan Heidi Kloter in der Pausaplatz Bar.

Sonntag, 15. Januar 2017

Grümpelturnier und Kegelbrunch: Sehr aktive EHC Arosa-Fanclubs

Während der EHC Arosa seine Aufgabe am Samstagabend gegen den EC Wil beim 9:0-Sieg erfüllt, sorgen auch die EHC Arosa-Fanclubs Graubünden und Zürich für viel Aktivität. Die Bündner führen ihr traditionelles Eishockey-Grümpelturnier durch und die Zürcher laden zum beliebten Kegelbrunch.

Den ganzen Samstag über wird im EHC Arosa-Heimstadion zünftig geknebelt. Die Stimmung unter allen teilnehmenden Mannschaften ist wie immer ausgelassen und sehr fair. Die meisten Teams sind Stammteilnehmer und entsprechend aus dem Grümpi-Inventar nicht mehr wegzudenken.

Am Sonntagvormittag um 11 Uhr startet im Restaurant Freihof in Lufingen der Kegelbrunch der "Arosa-Zürcher". Nach einer Aufwärmkegleten geht's ans reichhaltige Frühstücksbuffet und anschliessend an zwei Runden 1000er-Kegeln.

Der EHC Arosa freut sich sehr, dass die Fanclubs laufend Veranstaltungen durchführen und so aktiv sind. Der Club kann ein Mitmachen in einem der fünf EHC Arosa-Fanclubs Graubünden, Zürich, Appenzell, Bern oder Fribourg nur empfehlen.

Hopp Arosa!

Strahlende Sieger des Eishockey-Grümpelturniers 2017 des EHC Arosa-Fanclub Graubünden.

Die Schiedsrichter am Grümpelturnier: Björn Bächiner, Reto Casagrande und EHC Arosa-Verteidiger Nando Steiner (v.l.n.r.)

Paul Steiger, Präsident des EHC Arosa-Fanclub Zürich, schmeisst mit seinem Wurf gleich alle Kegel um.

Auch dieser Wurf bedeutet für die Kegel nichts Gutes.

Buchführung am Resultatboard auf Bahn 1.

Diese Kugel wird alle Kegel "zerstören".

Blick aus dem Hintergrund auf einen Teil der Kegel-Gesellschaft.

Frau Holle aus dem Häuschen: Furioses 9:0 über Wil!

Völlig losgelöst schmeissen die Aroser dem EC Wil die Schneebälle nur so um die Ohren. Gleich mit 9:0 werden die Gäste in der gewaltigen, weissen Aroser Pracht eingebuddelt. Die EHC Arosa-Fans erleben einen unterhaltsamen, auf Grund der einseitigen Partie, entspannten Abend und sehen eine einheimische Mannschaft, die in keiner Phase der Begegnung merkbar vom Gaspedal tritt.

Draussen schneit es gewaltig. Arosa erfreut sich an einer Unmenge Neuschnee! Alle Gäste, die in den kommenden Tagen, Wochen oder gar Monaten in Arosa ihre Ferien verbringen, dürfen sich gewaltig auf ein traumhaftes Schnee- und Sonnenparadies freuen.
Und drinnen, im Stadion? Auch da dürfen sich alle Zuschauer (sofern Arosa-Anhänger) gewaltig freuen. Ihr EHC Arosa löst durch Fabian Rufer bereits in der sechsten Minute einen Schneeball aus, der immer grösser und grösser wird und die Gäste schliesslich gehörig überrollt.

Im ersten Drittel lassen die Aroser noch etwas Gnade walten. Dann aber ziehen die Aroser die Schraube kompromisslos an und landen einen Gala-Sieg. Gianmarco Guidon mit drei Toren und einem Assist und Gianrico Cola mit einem Treffer und drei entscheidenden Pässen stechen punktemässig hervor. Die ganze Mannschaft aber legt einen wirklich erfreulichen Auftritt hin und vor allem zieht sie diesen über die gesamte Spieldauer durch.

Einen geruhsamen und doch unangenehmen Abend verlebt Dario Caduff. Der Aroser Goalie hat äusserst wenig zu tun und muss dennoch stets hochkonzentriert bleiben. Jene, wenigen brenzligen Aktionen, die zu bewältigen sind, meistert er und hält sein Gehäuse bis zur Schlusssirene rein.

Mehr als drei Punkte gibt dieser Sieg nicht und erzielt wird dieser zudem gegen einen Gegner, der dem EHC Arosa an diesem Abend in keiner Phase die Stirn bieten kann. Und dennoch darf dieser Erfolg mit einem dicken "Bravo" ans Team verbucht werden. Die Mannschaft zeigt sich geschlossen, konzentriert und torhungrig. Auch wenn der EHC Chur Capricorns im bevorstehenden Derby der hohe Favorit ist, schlittelt der EHC Arosa auf Grund der bisher gezeigten, starken Leistungen im 2017 mit viel Tempo am kommenden Mittwoch ins Tal hinunter.

video

EHC Arosa - EC Wil 9:0 (2:0, 4:0, 3:0)
Sport- und Kongresszentrum Arosa, 569 Zuschauer, Schiedsrichter Häusler; Eichenberger, Cali

Tore: 6. Rufer (Guidon), 12. Guidon (Rufer, Cordiano) 2:0, 25. Cola (Jeyabalan, Cola) 3:0, 34. Guidon (Rühl) 4:0, 37. Cola (Amstutz) 5:0, 39. Guidon (PP2, Rühl, Williamson) 6:0, 51. Tonndorf (Weber, Kessler) 7:0, 53. Amstutz (Cola) 8:0, 60. Jeyabalan (Hagen, Cola) 9:0

EHC Arosa: Caduff; Klopfer, Rühl, Hoffmann, Dimasi, Hagen, Cordiano, Carevic, Rufer, Amstutz, Däscher, Hostettler, Williamson, Weber, Jeyabalan, Kessler, Tonndorf, Cola, Guidon, Holinger

EC Wil: Sauter (ab 41. Blatter); Isler, Wuffli, Schaub, Hungerbühler, Hohl, Hofstetter, D'Ambrogio, Wachter, Elsener, Hostettler, Meier, Herzog, Bleichenbacher, Harder, Lückhof, de Ruiter

Strafen Arosa: 1x2 Minuten
Strafen Wil: 3x2 Minuten

Bemerkungen: EHC Arosa ohne Agha, Steiner und Bruderer

1. Liga Ost, 26. Runde:
14.01.17 17:00, EHC Seewen - EHC Dübendorf 3:7
14.01.17 17:30, EHC Wetzikon - EHC Chur Capricorns 4:6
14.01.17 17:45, EHC Bülach - Pikes EHC Oberthurgau 5:4 n.V.
14.01.17 18:00, EHC Uzwil - EHC Frauenfeld 4:6
14.01.17 20:00, EHC AROSA - EC WIL 9:0


1. Liga Ost, Tabelle:
01. EHC Dübendorf 26/65
02. EHC Frauenfeld 26/54
03. EHC Chur Capricorns 26/54
04. EHC Bülach 25/48
05. EHC AROSA 25/46
06. EHC Seewen 25/45
07. EHC Wetzikon 26/44
08. Pikes EHC Oberthurgau 25/38
09. SC Weinfelden 25/15
10. EHC Uzwil 25/6
11. EC Wil 26/5

Die Aroser sind fast immer im Drittel der Wiler.

Ein Spiel, komplett in der Zone der Gäste.

Mann ohne Schmerzen.

EHC Arosa-Legende Beni Neininger und Popcorn-Gastgeber Jan Masson beglücken Heidi Kloter.

Der EHC Arosa bietet gegen den EC Wil ein tierisches Vergnügen.

Kids auf dem Kinderspielplatz während dem Heimspiel.

Gleich neun Mal kann die Mosterfahne an diesem Abend geschwenkt werden.

Sieg des EHC Arosa.

Der EHC Arosa landet mit dem 9:0 den bisher höchsten Heimerfolg in der laufenden Meisterschaft.
NÄCHSTES HEIMSPIEL: Samstag, 21. Januar 2017, 20 Uhr:
EHC AROSA - EHC FRAUENFELD

Samstag, 14. Januar 2017

Strassen- und Wetterverhältnisse sowie weitere Infos zum Heimspiel gegen den EC Wil

Heute Abend geht's zu Hause gegen den EC Will. Arosa präsentiert sich als wahres Winterparadies. Gewinnt unsere Mannschaft die benötigten drei Punkte, ist's ein perfektes Wochenende. Hier zahlreiche Informationen rund um das Spiel.

Strassenverhältnisse:
Die Strasse Chur-Arosa ist schneebedeckt, sollte aber ohne Probleme zu befahren sein. Lasst Euch bei der Fahrt durchs traumhaft und kitschig verschneite Schanfigg etwas Zeit. Ein Boxenstopp ist beim HRK Ramoz in Litzirüti empfehlenswert.

Wettersituation:
Es dürfte den ganzen Samstag über schneien. Gegen Abend nehmen die Schneefälle merklich ab.

Personalsituation:

Beim EHC Arosa werden mehrere Spieler verletzungsbedingt fehlen. Neu dazu gekommen ist leider auch Stürmer Yannick Bruderer, der im Match gegen Dübendorf eine Knochenabsplitterung im Fussgelenk und einen zweifachen Bänderriss erlitt.

Verpflegungsstände:
- Stübli (alle Heiss- und Kaltgetränke, Hot Dog, Focaccia, Sandwiches, Süsswaren)

- Crêpes-Stand (5 verschiedene Crêpes-Sorten)
- Pausaplatz Bar (Bier, Punsch, Lutz, Sandwiches, Nussgipfel)
- Gigi Bar (Prosecco, Bier, Punsch, Lutz, Schinken/Käse-Toast, Sandwiches, Nussgipfel, Schokolade)
- Senioren-Beiz (Bratwurst, Cervelat)

Fanartikel:
Ganz neu am EHC Arosa-Fanartikelstand direkt beim Haupteingang sind die EHC Arosa-Sitzkissen und Regenschirme zu bekommen. Nicht zu vergessen sind die EHC Arosa-Plüschbären, Portemonnaies und Flachmänner, die allesamt auch seit kurzem erhältlich sind.

Fanartikel-Sortiment:
Autowimpel, Babylätzchen, Badeente, Badetuch, Badge zum aufbügeln, Cap, Clubwimpel, Fanschal, Flachmann, Hoodie, Jubiläumsbuch, Kissen, Kleber, Kleberbogen, Minitrikot, Matchprogramm aus den 1970er/1980ern, Nuggi, Plüschbär, Portemonnaie, Regenschirm, Trikot, T-Shirt, Schlüsselanhänger, Schlüsselbändel, Schreibstifthalter, Sitzkissen, Sonnenbrille, Sonnencrème, Puck, Tasse, Turnsack, Wollmütze, Wollschal.


Kinder-Spielfläche:
Ab sofort steht für Kinder, die möglicherweise nicht den ganzen Match über auf die Sitz verharren möchten, eine Kinderspielfläche mit zahlreichen Spielsachen unmittelbar neben der Sitzplatztribüne zur Verfügung. Eltern können so in Ruhe das EHC Arosa-Heimspiel verfolgen und dennoch mit einem Auge ihre Kinder im Blickwinkel haben. Die Kinderspielfläche ist für Kinder bis 6 Jahre angedacht. Es versteht sich, dass die Spielzeuge nach Matchschluss unversehrt auf der Kinderspielfläche zurückgelassen werden.

Stadion-Hotelzimmer:
Für das heutige Spiel gegen den EC Wil ist die Suite auf Grund einer kurzfristigen, krankheitsbedingten Absage noch zu haben. Wer das Match EHC Arosa - EC Wil heute Abend gratis mit maximal fünf weiteren Personen vom Stadion-Hotelzimmer verfolgen möchte, schreibt ein Mail an: sekretariat@ehc-arosa.ch
Das Verfolgen des Matches aus der Stadion-Suite wird durch Home Hotel Arosa ermöglicht. Das erst kürzlich eröffnete Home Hotel ist absolut empfehlenswert.

EHC Arosa-Lounge:
Heute gastiert EHC Arosa-Sponsor Mata Treuhand AG in der Lounge. Der EHC Arosa dankt Mata für die Unterstützung und wünscht allen Mata-Mitarbeitern und Kunden einen tollen Abend.

Overtime:
Nach dem Heimspiel gegen den EC Wil treffen sich Spieler und Fans in der Overtime Bar bei Guido Lindemann. Danke, Guido, für Deine Unterstützung!


Hopp Arosa!

Heute Abend geht's zu Hause gegen den EC Will. Spielbeginn ist um 20 Uhr.

Freitag, 13. Januar 2017

Neu im Fanshop: EHC Arosa-Regenschirm und Sitzkissen

Das EHC Arosa Fanshop-Sortiment erhält weiteren Zuwachs. Neu gibt es EHC Arosa-Regenschirme und EHC -Arosa-Sitzkissen speziell für im Stadion. Viel Spass mit den neuen Artikeln.

Nachdem letzte Woche der knuffige EHC Arosa-Plüschbär "Guido" sich in den Fanshop-Regalen eingenistet hat, kommen nun Regenschirme und Stadion-Sitzkissen dazu. Auf dem Knirps zieren das Logo des EHC Arosa und von Arosa. Der EHC Arosa-Regenschirm ist für CHF 35 erhältlich.
EHC Arosa-Regenschirm
Auf dem Sitzkissen, dass speziell fürs Sitzen im Stadion geeignet ist, ist auf der einen Seite die Aroser Bergkette und auf der anderen Seite "Hopp Arosa" aufgedruckt. Das EHC Arosa Stadion-Sitzkissen kostet CHF 24.
EHC Arosa Stadion-Sitzkissen
Der Regenschirm und das Sitzkissen, wie auch alle anderen EHC Arosa-Fanartikel, sind an folgenden Orten erhältlich:

- Stadion-Fanshop an allen Heim- und Auswärtsspielen EHC Arosa
- EHC Arosa-Shop an der Poststrasse in Arosa
- Mobiler Fanshop bei Festwirtschaft auf gefrorenem Obersee
- EHC Arosa-Onlineshop www.ehcarosashop.ch

Viel Spass und Hopp Arosa!


Nur der Dreier zählt

Das Spiel gegen den EC Wil ist für den EHC Arosa das drittletzte Heimspiel der Qualifikation. Gegen das Tabellenschlusslicht sind drei Punkte Pflicht. Nur diese helfen den Arosern bezüglich der Qualifikation für die Swiss Regio League weiter.

EHC Arosa:
Trotz aufopferungsvollem Spiel musste der EHC Arosa am letzten Mittwoch ohne Punkte aus Dübendorf nach Hause fahren. Dafür hatte man leider mit Yannick Bruderer einen neuen verletzten Spieler an Board, der der Mannschaft rund sechs Wochen fehlen dürfte. Beide Aufeinandertreffen mit den Wilern waren für den EHC Arosa sehr unangenehm. Ein Solches erwarten die Schanffiger auch für Samstagabend. Wie auch immer der Spielverlauf vonstatten geht, der EHC Arosa benötigt einen Vollerfolg nach 60 Minuten.

EC Wil:
Der EC Wil tut sich im Jahr 1 nach dem Aufstieg schwer. Aus den ersten neun Matches holten die St. Galler immerhin fünf Punkte, seither aber keinen einzigen mehr. 16 Matches hält unterdessen die Niederlagen-Serie des ECW an. Gerade den EHC Arosa brachten die Wiler mit ihrer Spielweise zweimal aber arg in Bedrängnis. Da die Wiler seit geraumer Zeit keine Chancen mehr auf die Playoff-Qualifikation haben, wird für sie die Saison anfangs Februar bereits zu Ende sein.

Rangliste:
- 07. EHC Arosa 24/43
- 11. EC Wil 25/5

Direktbegegnungen 16/17:
- 08.10.2016: EHC Arosa - EC Wil 4:3
- 23.11.2016: EC Wil - EHC Arosa 3:6

Letzte Matches EHC Arosa:
- a-EHC Dübendorf 1:3-Niederlage
- a-SC Weinfelden 6:2-Sieg

Letzte Matches EC Wil:
- h-EHC Wetzikon 2:6-Niederlage
- a-EHC Frauenfeld 1:9-Niederlage

Nächste Matches EHC Arosa:
- a-EHC Chur Capricorns, Mittwoch, 18. Januar 2017, 20.00 Uhr
- h-EHC Frauenfeld, Samstag, 21. Januar 2017, 20.00 Uhr
- a-EHC Wetzikon, Mittwoch, 25. Januar 2017, 20.15 Uhr

Live-Übertragung Arosa-Wil:
Ganzer Match live mit Bild und Ton: 

Tipp-Spiel:
- Tippe alles rund um den EHC Arosa und seinem Spiel gegen den EC Wil

Fanartikel EHC Arosa:
Der Fanartikelstand ist direkt beim Haupteingang. Erhältlich sind alle aktuellen Fanartikel des EHC Arosa. Neu im Angebot sind der EHC Arosa-Regenschirm und das Stadion-Sitzkissen.

1. Liga Ost, 26. Runde:
14.01.17 17:00, EHC Seewen - EHC Dübendorf
14.01.17 17:30, EHC Wetzikon - EHC Chur Capricorns
14.01.17 17:45, EHC Bülach - Pikes EHC Oberthurgau
14.01.17 18:00, EHC Uzwil - EHC Frauenfeld
14.01.17 20:00, EHC AROSA - EC WIL


1. Liga Ost, Tabelle:
01. EHC Dübendorf 25/62
02. EHC Frauenfeld 25/51
03. EHC Chur Capricorns 25/51
04. EHC Bülach 24/46
05. EHC Seewen 24/46
06. EHC Wetzikon 25/44
07. EHC AROSA 24/43
08. Pikes EHC Oberthurgau 24/37
09. SC Weinfelden 25/15
10. EHC Uzwil 24/6
11. EC Wil 25/5

EHC Arosa-Stürmer Kessler im Kampf um die Scheibe im Heimspiel gegen Wil (Archiv: sast-photos.com)





Yannick Bruderer mindestens sechs Wochen out

Die erlittene Verletzung von Yannick Bruderer im Meisterschaftsspiel am Mittwochabend gegen den EHC Dübendorf erweist sich als schwer. Der 24-jährige Stürmer erlitt eine Knochenabsplitterung im linken Fussgelenk sowie einen zweifachen Bänderriss. Bruderer wird mindestens sechs Wochen ausfallen.

Der EHC Arosa wünscht Yannick Bruderer rasche Genesung und viel Kraft auf dem Weg zurück aufs Eisfeld. Der Club hofft sehnlichst, dass Yannick in dieser Saison nochmals für den EHC Arosa auflaufen kann.

Alles Gute, Yannick!
Yannick Bruderer fehlt dem EHC Arosa mindestens sechs Wochen